Kraxln Höhlen Flora und Fauna Links Kontakt und Impressum Bigwalls.de


Alpen
Adamello-Presanella
Allgäuer Alpen
Alpstein
Berchtesgadener Alpen
Bergamasker Alpen
Bergell
Berner Alpen
Berninagruppe
Brenta (Dolomiten)
Dachstein
Dauphiné
Gardasee
Glarner Alpen
Grajische Alpen
Julische Alpen
Karnische Alpen
Lechquellengebirge
Lechtaler Alpen
Mont Blanc
Ötztaler Alpen
Ortler-Gruppe
Pala (Dolomiten) Rätikon
Alpen
Silvretta
Stubai
Tessin
Urner Alpen
Verwall
Wallis
Wetterstein
Wilder Kaiser
Europa

Urner Alpen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Info Urner Alpen



Felsqualität, Tourenmöglichkeiten, Ambiente und oft auch die Absicherung verdienen hier höchste Auszeichnungen. Leider bewegt sich auch die Anzahl der Aspiranten im Bereich alpiner Superlative. Wer hier seine Ruhe haben will muss außerhalb der Saison gehen oder bei schlechtem Wetter.

Seinesgleichen sucht der Salbitschijen Südgrat: 17 Seillängen in bestem Fels und oft direkt auf der Kante und als krönender Abschluss die Gipfelnadel (welche eigentlich eine Gipfelscheibe ist). Die Schlüsselstelle wurde nun endlich auf 6 aufgewertet. Etwas eigenwillige Kletterei bietet das Hüttengrätli. Die größtenteils schöne Kletterei kann nicht ganz über die erzwungene Routenführung, die Botanik und den permanenten Seilzug hinwegtrösten. Wer´s trotzdem angehen will sollte ein paar Standplätze mehr bauen und sich auf der Salbithütte nach lohnenden Varianten erkundigen.


Weitere Infos: J. v. Känel, Schweiz Plaisir